Der Insider-Leitfaden für Kopenhagen

Bereiten Sie sich darauf vor, von Vierteln voller frischer Biker, exquisiter Architektur und Einheimischen, die besser Englisch sprechen als Sie, verzaubert zu werden.

Anleitung von Lisa Abend
Einführung von Helen Russell
Fotografien von Carol Sachs
Illustrationen von Louise Rosenkrands

Bei meinem ersten Besuch in Kopenhagen bemerkte ich etwas anderes an den Dänen, als ich auf dem Sattel meines Jetsons-Citybikes saß - komplett mit Touchscreen. Die Einheimischen sahen nicht wie wir aus, ganz abgesehen von der Tatsache, dass sie alle Individuen anschnallten und über mir aufragten. Sie sahen entspannter und gesünder aus. Sie gingen langsamer. Sie nahmen sich Zeit.

Nachdem ich 12 Jahre in London gelebt hatte, zog ich nach Dänemark, als meinem Mann angeboten wurde, seinen Traumjob bei Lego, dem legendären dänischen Spielzeughersteller, zu machen. Dänemark gehört zu den glücklichsten Ländern der Welt in Studien, die bis in die 1970er Jahre zurückreichen. Als Korrespondent des Guardian und Amateuranthropologe beschloss ich, das dänische Glücksphänomen aus erster Hand zu untersuchen und begann ein Jahr des „dänischen Lebens“ (I Später veröffentlichte er ein gleichnamiges Buch, um die Geheimnisse der glücklichen Dänen aufzudecken. Kopenhagen, das regelmäßig zu einer der besten Städte der Welt gewählt wurde, stand bei einer Pilgerreise ganz oben auf der Liste.

Die Uferpromenade von Kopenhagen, an der sich hervorragende Restaurants am Hafen befinden.

Dänemarks ursprüngliches Zentrum der Wikingerfischerei hat sich dank eines natürlichen Hafens und einer Fülle von Heringen zu einem kulturellen Smorgasbord und einem Paradies für Instagrammer entwickelt. Nur 29 Prozent der Haushalte in Kopenhagen besitzen ein Auto, sodass die Straßen malerisch mit stilvollen Menschen gefüllt sind, die Fahrräder tragen.

Im Sattel angekommen, sah ich mir die farbenfrohen Reihenhäuser von Nyhavn und die Statue der kleinen Meerjungfrau an, bevor ich in einem der Restaurants am Kanal der Stadt landete, wo ich auf Pilzpulver und anschließend auf einem Stück Wildbret aß. Die Hauptstadt im Taschenformat mit nur 583.000 Einwohnern erlebte in den letzten Jahren eine kulinarische Renaissance mit dem Aufkommen der neu-nordischen Küche, deren Schwerpunkt auf einfachen Zutaten, dem Verzehr in der Mikrosaison und der Nahrungssuche liegt.

Und Ihr durchschnittlicher Däne hat tatsächlich Zeit zum Futtersuchen, wie ich herausgefunden habe. Sie arbeiten weit weniger als der Rest von uns und messen durchschnittlich 32,4 Stunden pro Woche. Dies bedeutet, dass sie ein Leben haben, weitermachen und sich vor allem Zeit für Hygge nehmen - das guttural klingende Wort, mit dem die nationale Besessenheit Dänemarks, gemütlich und entspannt zu sein, beschrieben wird. Kerzenlicht ist der Schlüssel, und passend brennen Dänen die höchste Anzahl von Kerzen pro Kopf in der Europäischen Union.

Im La Banchina in Refshaleøen genießen

Während ich durch die Stadt radelte, bemerkte ich ein paar Babys, die draußen in Cafés im Kinderwagen schliefen und deren Eltern drinnen zu Mittag aßen. Später erfuhr ich, dass laut einer Studie von 2009 79 Prozent der Dänen "den meisten Menschen" vertrauen, weshalb sie ihre Kinder ohne Herzinfarkt draußen lassen können. Und diese Ruhe macht die Dänen natürlich noch glücklicher: Wenn Sie nicht die ganze Zeit Angst haben, haben Sie den Freiraum, das Leben mehr zu genießen.

Nach nur wenigen Tagen in Kopenhagen war ich ein Konvertit - und am Ende unseres einjährigen Experiments beschlossen wir, für immer zu bleiben. Sie müssen jedoch nicht umziehen, um von den Vorteilen eines dänischen Lebens zu profitieren. Schon wenige Tage in der Hauptstadt können wie eine Dekompressionskammer wirken. Das Beobachten des Sonnenuntergangs von einer Hafenbar aus oder das Flanieren auf gepflasterten Straßen ohne einen bestimmten Ort, an dem Sie hingehen können, kann ein Gefühl der Ruhe auslösen, das so stark ist, dass Sie die Hygge möglicherweise wieder mit ins Flugzeug nehmen können.

Von links: Genießen Sie das bevorzugte Verkehrsmittel der Stadt. im sonnigen Vesterbro; ein Snack am frühen Abend auf dem Wasser

BEVOR DU GEHST

SEHEN

Das Rathaus ist die Kulisse für Szenen in The Killing, dem nordischen Noir-Liebling, und die Brücke in The Bridge liegt in der Nähe des Flughafens. In The Danish Girl, einem mit einem Oscar ausgezeichneten Film über die Transgender-Pionierin Lili Elbe, spielen die necco-waffelfarbenen Fassaden von Nyhavn eine herausragende Rolle.

LESEN

Peter Høegs Smilla's Sense of Snow in Kopenhagen und Grönland ist ein packendes, atmosphärisches Mysterium und eine ziemlich bissige Anklage gegen Dänemarks koloniale Vergangenheit. The Almost Nearly Perfect People von Michael Booth ist ein Teil des humorvollen Reiseberichts, ein Teil der aufschlussreichen kulturellen Analyse und erläutert auf amüsante Weise den Begriff der Hygge.

ERHALTEN SIE SITUIERT

Halten Sie sich in der Nähe lebhafter Kunstgalerien, angesagter Clubs oder eines urigen und ruhigen Ortes auf - wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer.

VESTERBRO: WO DIE KÜHLEN KINDER HÄNGEN

Vesterbro, einst - und wenn wir ehrlich sind - das Rotlichtviertel der Stadt, erstreckt sich westlich vom Rathaus und umfasst den Vergnügungspark Tivoli. Aber vor allem dank des Umbaus des alten Fleischverpackungsgebiets ist es auch zu einer zentralen Adresse für Hipster geworden, mit Handwerksbrauereien, kleinen Galerien, kreativen Start-ups und stilvollen Restaurants in Hülle und Fülle.

Kopenhagener Stadtteile (von links): Nørrebro, Vesterbro und Østerbro

ØSTERBRO: FÜR ALLE, DIE MIT IHNEN IM SCHLEPPEN SIND

Mehr gehoben und ruhig, hier bewegen sich wohlhabende Kopenhagener, wenn sie anfangen, Kinder zu haben. Die Straßen hier sind etwas breiter, mit schönen Wohnhäusern, geschmackvollen Geschäften und vielen Botschaften. An schönen Tagen ist der üppige Fælledpark voller Familien (im Park befindet sich auch das nationale Fußballstadion), ebenso wie der Strand von Svanemolle.

NØRREBRO: WO DIE AKTION IST

Als die alte Demarkationslinie zwischen Stadt und Land Mitte des 19. Jahrhunderts beseitigt wurde, boomte dieses Viertel mit Arbeiterwohnungen. Heute ist es das kulturell vielfältigste und lebendigste Viertel der Stadt. Auf dem Assistens-Friedhof (auf dem Hans Christian Andersen begraben liegt) gibt es unzählige Cafés, Cocktailbars und ethnische Restaurants - einschließlich des (lokal) berühmten Kebabistan.

Die freigeistige Nachbarschaft Christiania

CHRISTIANIA: WO SIND DIE HIPPIES?

Christiania, eine selbsternannte „freie Stadt“ am südlichen Rand des Stadtzentrums, begann, als Hippies und andere Freigeister 1971 eine verlassene Militärbasis übernahmen und dort Häuser bauten. (Leider gibt es keine Airbnbs in der Nachbarschaft, aber es ist immer noch einen Nachmittag wert.) Trotz häufiger Polizeirazzien ist es heute am bekanntesten für die Pusher Street, wo Stände (viele von ihnen werden von Banden betrieben) offen Pot und Hash verkaufen . Es ist aber auch die Heimat einer blühenden Gemeinde mit Schulen, Restaurants, Theatern und manchmal skurrilen DIY-Häusern und Gärten.

SCANDISTYLE: KLEID WIE EINE LOKALE

Eine gewisse minimalistische Ästhetik und Dänemarks vergleichsweise kleiner Genpool lassen manchmal den Eindruck entstehen, als seien die Straßen voller großer blonder Menschen, die in schwarzen Jeans, schwarzen Mänteln und massiven Schals mühelos gut aussehen. Und während das Klischee etwas zu bieten hat - die vorherrschende Straßenstimmung, so Modebloggerin Marie My, bedeutet „Turnschuhe mit allem, egal ob Sie ein feminines Blumenkleid oder eine Mom-Jeans tragen“ -, sind die Designer mutig und leidenschaftlich über ihre Grenzen hinausschauen. Die Bevölkerung diversifiziert sich und "jeder trägt alles!", Sagt My.

Modetipps von Einheimischen

ARMIN TEHRANI, Art Director

Tipp: Nehmen Sie immer eine leichte Jacke mit, da die Temperatur sehr schnell sinkt, sobald die Sonne untergeht!

Mein Outfit: Diese grüne Jacke war mein allererster Einkauf, als ich nach Kopenhagen zog. Es ist ein sehr vielseitiges Stück für den Sommer und Frühling von Norse Projects.

Von links: Armin Tehrani und Luisa Elvia Traina

LUISA ELVIRA TRAINA, kreative Beraterin

Tipp: Kombinieren Sie Stile auf vielseitige Weise. Wenn Sie ein extravagantes, hautenges Kleid mit Pailletten tragen, kombinieren Sie es mit Sneaks.

Mein Outfit: Dies ist ein Stück aus einer Sammlung, die ich mit dem dänischen Kinderlabel Miniature erstellt habe. Ich habe beschlossen, dass die Marke ein paar erwachsene Styles kreieren sollte, die von der Kinderbekleidung inspiriert sind, und immer halten mich Mädchen auf der Straße auf, wenn ich sie trage und fragen, woher sie kommt.

RUMKOMMEN

Machen Sie mit bei den 41 Prozent - so viele Einheimische fahren jeden Tag Fahrrad. Mikael Colville-Andersen, Gründer und CEO der Copenhagenize Design Co., die Städte bei der Verbesserung ihrer Fahrradinfrastruktur berät, bricht die dänischen Fahrradgrundlagen auf.

Ein Einheimischer, der mit ihren Kindern auf die Straße geht

1 / Kleid für das Ziel.

In Kopenhagen funktioniert Radfahren nicht und es ist keine Erholung: Es ist ein Transportmittel. Tragen Sie also alles, was Sie normalerweise tragen würden. Du ziehst dich nicht speziell an, um Auto zu fahren oder in einem Bus zu sitzen!

2 / Lerne durch zuschauen.

Sie können Seite an Seite mit jemandem fahren, aber ansonsten bleiben Sie rechts. Und heben Sie Ihre Hand, wenn Sie aufhören wollen - das ist einzigartig in Kopenhagen. Und, wissen Sie, fahren Sie geradeaus.

3 / Räder hoch!

An Leihmöglichkeiten mangelt es nicht, aber die, die ich immer empfehle, ist Baisikeli, die gebrauchte Fahrräder in Dänemark sammelt und nach Mosambik und Sierra Leone schickt.

STARCHITEKTUR

Wo der weltberühmte lokale Architekt Bjarke Ingels Besucher auf der Suche nach Designinspiration schickt.

Das atemberaubende Innere von Bagsværd Kirke

1. Bagsværd Kirke: Die Kirche des dänischen Architekten Jørn Utzon ist von außen unauffällig, aber im äußerst ruhigen Raum ist das Licht magisch.

2. Eremitage: Das Schloss von König Christian VI., Auf dem der gesamte Esstisch wie ein Aufzug aufgebaut war, um nach Belieben in den Boden hinabzusteigen.

3. Vor Frelsers Kirke: Eine Barockkirche, die für ihre Wendeltreppe im Freien berühmt ist, die bis zum Kirchturm reicht.

4. Rundetårn: König Christian IV. Baute dieses Observatorium mit Rampen, so dass man früher auf einem Pferd bis zum Dach reiten konnte, falls dies von Interesse gewesen wäre.

5. 8 house: Ein ganzes Stadtviertel, das von Ingels so gestaltet wurde, dass Menschen den ganzen Weg von der Straße zur Dachlandschaft und wieder hinunter spazieren, laufen oder Fahrrad fahren können.

NACHBARSCHAFT ZU BEOBACHTEN: REFSHALEØEN

Kopenhagens heißestes neues Viertel ist eigentlich gar kein Viertel. Refshaleøen, eine Insel an der Südseite des Stadthafens, war fast ausschließlich von Schifffahrtslagern besiedelt. Aber eine Station als Austragungsort des Eurovision Song Contest 2014 - sowie einige beliebte lokale Musikfestivals wie Distortion - haben die Aufmerksamkeit auf die Region gelenkt. Jetzt greifen kreative Unternehmer so schnell wie möglich nach den verlassenen Lagern und machen diese einstige Industriebrache zum neuesten Ziel der Stadt für Essen, Sport und jede Menge Spaß.

Zug nach Refshaleøen

1 / Amager Bakke: Überlassen Sie es Kopenhagen, ein Kraftwerk zu einer Sache von zumindest gutem Design zu machen, wenn nicht sogar von Schönheit. Das mit Schornsteinen bedeckte Gebäude, in dem der Müll der Stadt verbrannt und in Energie umgewandelt wird, soll auch zu einem Sport- und Fitnesspark mit einer Kletterhalle an der Seite des Gebäudes werden.

2 / Ansammlung: Ex-Noma-Chef Matt Orlando eröffnete dieses ehrgeizige, absolut einzigartige Restaurant in einem alten Lagerhaus. Auf dem Teller sieht seine Küche raffiniert und innovativ aus, basiert jedoch auf einem starken Bekenntnis zur Nachhaltigkeit, angefangen vom Garten, in dem sie viele ihrer eigenen Gemüsesorten anbauen, bis hin zu seiner phantasievollen Verwendung von Zutaten, die andere möglicherweise wegwerfen.

3 / CopenHot: Es verfügt über eine eigene Sauna mit einer Glaswand zum Hafen hin. Die eigentliche Attraktion sind jedoch die Boote, die jeweils mit einem Whirlpool mit Wasserstand für fünf Personen ausgestattet sind. An einem kalten Tag im sprudelnden heißen Wasser um den Hafen zu schweben, ist eine der einzigartigen Freuden Kopenhagens - und eine Erfahrung, die Sie in vielen anderen Städten kaum finden werden.

4 / Mikkeller Baghaven: Der Kultbrauer Mikkeller hat kürzlich eine Brauerei im New Yorker Citi Field eröffnet, doch Baghaven erinnert an seine experimentellen Wurzeln. Hier stellt der neue Meistermixer Ehren Schmidt vorwiegend saure Biere aus Wildhefen her und gärt sie in Eichenfässern, um köstliche - und einzigartig lokale - Biere herzustellen.

Dockside bei La Banchina

5 / La Banchina: Die wahrscheinlich angenehmste Bar aller Zeiten, La Banchina, serviert Essen und Getränke aus einem alten Bootshaus, aber die meisten nehmen ihre Gläser mit zum Dock draußen, um zwischen den Erfrischungen im Hafen einen Schluck zu nehmen. An einem warmen, sonnigen Tag mit Frauen in Bikinis glaubt man, am Mittelmeer zu sein.

6 / Reffen: Nachdem Copenhagen Street Food seine Pacht auf Paper Island verloren hat, hat es seine beliebten Imbissstände an den Rand der Stadt verlegt und ist jetzt größer und besser. Neben Ständen, an denen Pulled Pork Sandwiches, Entenfett-Pommes und dergleichen angeboten werden, gibt es auch Aufführungsräume für Kreative sowie Büros, in denen mitgearbeitet wird.

KENNEN SIE IHR MITTAGESSEN

DIE WELT VON SMØRREBRØD

Dänische belegte Brötchen sehen vielleicht einfach aus: Stecken Sie ein paar Sachen auf Brot und nennen Sie es einen Tag. Aber es gibt ein komplexes, unausgesprochenes Regelwerk, das nicht nur regelt, wann smørrebrød gegessen wird, sondern auch, wie es gemacht wird. Trine Hahnemann - die Köchin und Autorin, die das Buch Open Sandwiches buchstäblich geschrieben hat - bringt uns bei, wie man das perfekte æggemad oder Ei auf Roggen baut.

Die dänischen belegten Brötchen heißen smørrebrød

WO UND WANN

Es ist in der Regel ein Mittagessen, das Sie tagsüber meistens in Restaurants finden. Hahnemann gibt jedoch zu, dass eines ihrer Lieblingsessen darin besteht, Brot, Butter und eine Sammlung einfacher Beläge auszulegen und jeden seine eigenen bauen zu lassen.

GARNIERUNG

Jedes Stück sollte mindestens drei Farben haben, verwenden Sie also Kräuter, Blumen (hier Schnittlauch) oder Gemüse. "Es geht nur um Ausgewogenheit", sagt Hahnemann.

TOPPINGS

Die Auswahl an geeigneten Belägen ist groß und reicht von winzigen, von Hand geschälten Garnelen über Leberpaste bis hin zu Eiern. Entscheiden Sie sich jedoch für eine Mischung aus Aromen und Texturen: "Sie möchten mindestens drei der fünf Aromen - süß, sauer, salzig, bitter und umami - und sicherstellen, dass sie cremig, knusprig und weich sind."

BUTTER

Smørrebrød bedeutet wörtlich "Butterbrot", aber Hahnemann sagt, Butter sei verhandelbar: "Ich benutze es, wenn es für den Geschmack wichtig ist oder wenn das Brot ohne das Topping getränkt würde." Eines steht jedoch nicht zur Diskussion: "Es muss gesalzen werden. "

BROT

Dänen lieben Roggenbrot mit einer Leidenschaft, die andere für Fußballmannschaften oder ihr Haustier in der Kindheit haben, und die meisten smørrebrød beginnen mit einem Stück des dunklen Stoffes. "Aber es gibt Ausnahmen", sagt Hahnemann. Garnelen und Lachs können durch Roggen überwältigt werden. dann weiß verwenden.

WO KÖCHE - UND IHRE KINDER - ESSEN

Papa ist die berühmte Noma-Köchin René, Mama ist Kochbuchautorin Nadine und selbst das kleinste Mitglied hat einen perfekten Gaumen. Einige Must-Eat-Recs für jedes Alter aus dem Redzepi-Clan.

Das luftige Restaurant Barr

Ro / age 4: Die Pasta meiner Mutter mit Fleischsauce Weil sie es mit Nudeln macht.

Genta / Alter 7: Eis vom Dessertboden. Holen Sie sich die Erdbeere in Schokolade und getrockneten Himbeeren am Stiel getaucht.

Arwen / 10 Jahre: Die getrockneten Früchte und Garnelen bei Noma. Zuerst denkst du, es sind nur Garnelenköpfe, dann öffnest du sie und denkst, es ist nur die knusprige Hühnerhaut, dann isst du das und es sind die Früchte, das Öl und die rohen Garnelen.

Von links: Nadine Redzepi mit ihrer 4-jährigen Tochter Ro beim Abendessen zu Hause; Restaurant Barrs pilgerwürdiges Schnitzel

Nadine / 33 Jahre: Das Schnitzel bei Barr. Sie servieren es mit Erbsen und Meerrettichcreme, und Sie können etwas Kaviar hinzufügen, wenn Sie möchten. Es ist das beste, das ich je hatte.

René / 40 Jahre: Der schmutzige Carnitas-Taco in Sánchez. Das ist wie Medizin für mich.

Oma Bente / 63 Jahre: Arwen hat meine Antwort gestohlen! Das ist das einzige Gericht, das mich jemals zum Weinen gebracht hat.

AFTER DARK: DEINE BESTE NACHT

Natürliche Weine, ausgezeichnetes Tanzen und morgendliches Shawarma

5 PM Gehen Sie zur Queen Louise's Bridge, wo sich Freunde versammeln, um zu trinken und Leute zu beobachten.

7 PM Die Stadt hat eine der größten Naturweinszenen der Welt und es gibt nicht wenige Weinstuben, die sich auf das Funkige spezialisiert haben. Schauen Sie sich Pompette an, eine neue Bar in Nørrebro mit erfahrenen Mitarbeitern.

9 PM Vega ist einer der großartigsten Veranstaltungsorte der Stadt und zieht große Namen in die 1.500 Personen fassende Haupthalle.

Halten Sie Ende August und September in Vega Ausschau nach Großmeister Flash, Franz Ferdinand und dem Großvater aller viralen Meme, Rick Astley

11 PM Probieren Sie Balderdash für sein gemütliches Zimmer und seine skurrilen Kreationen oder Atze Peng für ein handwerkliches Erlebnis nach der Show.

12 Uhr Jolene ist der Inbegriff des Clubs der Stadt, obwohl es kein Cover, keine Cocktails und kein nennenswertes Design gibt. Nur Bier und ausgezeichnetes Tanzen.

1:30 Uhr morgens Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, etwas zu essen: Kebabistan mit seinen drei Verkaufsstellen, in denen den Betrunkenen Shawarma angeboten wird, oder Barabba, ein Restaurant, das einfallsreiches italienisches Essen serviert. (Hinweis: Die letzte Bestellung ist von Donnerstag bis Samstag um 2 Uhr morgens.)

Skål! IMBIBER-PARADIES

Søren Krogh Sørensen, geliebter Kult-Barkeeper und lokaler Cocktail-Visionär, erzählt von seinen Lieblingsgetränken.

WEIN

Ved Stranden 10: Es gibt keine Speisekarte - das Personal stellt nur Fragen zu Ihren Vorlieben und schlägt ein Glas davon vor. Die Bar selbst ist wunderschön mit dänischen Möbeln eingerichtet. In den wärmeren Monaten ist der Außenbereich am Kanal einer meiner Favoriten aller Zeiten.

BIER

Himmeriget: Es ist das perfekte Maß an super nerdigem Bier und Service, mit dem Sie sich immer noch wohl fühlen. Sie können nach Bieren fragen, die Sie herausfordern oder die genau in Ihrer Komfortzone sind. Sie haben auch eine schöne Sammlung von Amaro und Whisky.

COCKTAILS

Atze Peng: Wenn es um Cocktails geht, mag ich Orte, die ein bisschen auffallen, Orte, die man nur finden würde, wenn man ein Einheimischer wäre. Dieser Spot bietet eine kleine, sehr persönliche Auswahl an Cocktails in Kopenhagen. Sie werden auch ein fantastisches Gespräch mit dem Barkeeper darüber führen, was Ihnen serviert wird.

PERFEKTES SOUVENIR: BRINGEN SIE DIESE VASE ZURÜCK

Skulpturale Vasen der Keramikerin Inge Vincents

Die Keramikerin Inge Vincents arbeitet gerne, wie sie es nennt, „am Rande des Funktionalen“. In ihrem Atelier in der Jægersborggade formt sie Ton zu alltäglichen Gegenständen - Vasen, Schalen und Kerzenhalter -, die so dünn sind, wie sie sind buchstäblich durchscheinend. Das Ergebnis sind filigrane Arbeiten, die die Grenzen des skandinavischen Designs überschreiten und deren Schönheit sie zu einem Favoriten auf den Tischplatten von Restaurants in der ganzen Stadt gemacht hat.

FUTTER DEINE NÄCHSTE MAHLZEIT

Kopenhagen ist der Grundstein für die Futtersuchbewegung, die in ihrer modernen Form ins Leben gerufen wurde, als Küchenchef René Redzepi von Noma nach lokalen Zutaten suchte, die ihm dabei helfen sollten, eine eindeutig nordische Küche zu definieren. Sein Team ist immer noch regelmäßig auf der Suche nach Pflanzen und Ameisen, aber es ist nicht nötig, weit zu wandern, um den Geschmack der Stadt zu finden.

Die Strandwiese bei Kongelundsfortet, südlich von Kopenhagen, ist ein erstklassiger Ort für die Nahrungssuche

Amager Fælled, ein riesiges Naturschutzgebiet in der Stadt, bietet eine Mischung aus wilden Sorten und domestizierten Pflanzen aus den Gärten der Menschen, da Teile des Naturschutzgebiets auf einer Müllhalde errichtet wurden. "Einige von ihnen sind wirklich komisch", sagt Mikkel-Lau Mikkelsen, Direktor von Vild Mad, einem Programm, das die Nahrungssuche fördert. "Aber Sie haben auch die erwarteten, wie Sanddorn." Letztere gehören zu den typischsten nordischen Zutaten und sind saftige Beeren, die auf stacheligen Sträuchern wachsen. "Jede Beere hat die gleiche Menge an Vitamin C wie eine ganze Orange", sagt er.

Mikkel-Lau Mikkelsen pflückt Knoblauchsenf. Hinweis: Das seit 1241 geltende dänische Gesetz schreibt vor, dass Sie Ihre Nahrungssuche auf das beschränken müssen, was Sie in einem Hut tragen können - ungefähr die Menge einer Plastiktüte.

Einst Teil der alten Stadtbefestigung, ist die Østre Anlæg heute ein hübscher Park, der sich direkt hinter der Nationalgalerie befindet. Im Herbst werden die Früchte der Apfelbäume reif sein. Da es sich auch um eine Mischung aus wilden und domestizierten Bäumen handelt, können Sie nie sagen, welchen Geschmack und welche Textur sie haben werden. "Ich habe einige probiert, die wie das Essen einer Melone waren", sagt Mikkelsen. Im Nordwesten der Stadt liegt der Laubwald Hareskoven, in dem im Herbst Feldpilze und Haselnussbäume wachsen, die gerade Früchte tragen. Und am Stadtstrand Amager Strand wächst reichlich Strandsenf auf Felsen entlang des Wassers. Es hat genau den gleichen Geschmack wie normaler Senf, ist aber sehr knackig und leicht, mit einer Salzigkeit, die es von der Seeluft bekommt. „Wie alles am Strand passt es gut zu Meeresfrüchten“, sagt Mikkelsen. Haken Sie etwas Fisch, und Sie können sich eine schöne kleine Mahlzeit zu sich nehmen.

GET OUTTA TOWN: TAGESAUSFLÜGE

Burgen, Kultur, Sonnenbaden und der berühmte Falafel sind nur einen Katzensprung entfernt - wir reden manchmal so kurz wie eine Radtour.

Helsingør

Das imposante Schloss auf einer Landzunge war angeblich die Inspiration für Hamlet, und jedes Jahr im August findet auf seiner Terrasse ein Shakespeare-Festival mit Aufführungen bekannter internationaler Theatertruppen statt. Auch ohne den Barden ist es ein cooler Ort mit einem Museum, Kunsthandwerksgeschäften und einem Kaffeerösterei innerhalb der Wassergrabenmauern.

Dragør

Dragør ist ein unglaublich bezauberndes dänisches Dorf am Wasser und verfügt über enge Gassen mit rot gefliesten Häusern mit Strohdach und gepflegten Blumengärten. Das Zentrum beherbergt eine Handvoll kleiner Galerien und charmanter Restaurants. Hinweis: Da es nur 13 Kilometer vom Zentrum Kopenhagens entfernt ist, eignet es sich hervorragend für Radtouren.

Humlebæk

Humlebæk ist eine noble, stattliche Stadt an der Küste, die zu einer Schlafgemeinschaft der Stadt geworden ist. Hier befindet sich das Louisiana Museum of Modern Art, eines der besten und eigenwilligsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Europa. Der Hof am Krogerup Avlsgaard in der Nähe verkauft hervorragende Produkte, Blumen und Apfelwein.

Malmö, Schweden

Malmö ist zwar ein Land entfernt, aber von Kopenhagen trennt Sie eine einfache 35-minütige Bahnfahrt. (Hinweis von Interesse: Sie kommen dorthin, indem Sie in der Fernsehsendung The Bridge die Brücke überqueren.) Mit Ausnahme von Santiago Calatravas beeindruckendem Gebäude Turning Torso und seiner neuen Speisehalle gibt es nicht viel zu sehen, aber die Stimmung ist groß Die städtischen Straßen sind einzigartig und die Falafel zu Recht berühmt.

Ein Bad in Dragør nehmen

Über die Autoren:

Lisa Abend: Lisa Abend lebt in Kopenhagen und ist eine freiberufliche Journalistin, die häufig für TIME und The New York Times schreibt. Sie ist auch die Autorin von The Sorcerer’s Apprentices: Eine Saison in der Küche von Ferran Adriàs elBulli.

Helen Russell: Helen Russells neues Buch "Der Atlas des Glücks" (Two Roads, 2018) erscheint am 1. November.