Das bestgehütete Geheimnis unserer Nation

Zion Nationalpark, UT. Foto von Cody Saunders.

Andere Art von schönem

Ich bin 2011 von San Diego, CA, nach UT gezogen. Ich bin ein paar Häuserblocks vom Strand entfernt aufgewachsen und habe als Teenager in meinen Sommermonaten einen Rettungsschwimmer gehabt. Die Berge waren eine andere Art von Schönheit, die ich bis vor kurzem nie ganz angenommen habe. Jetzt, da ich mich hier niedergelassen habe und Utah mein Zuhause ist, packen mein Mann und ich jedes Mal, wenn wir ein freies Wochenende haben, unseren Minivan voller Ausrüstung und Kinder ein, um die Natur zu erkunden.

Ich hätte nie gedacht, wie schön es wäre, die Nationalparks in Utah zu besuchen. Sie sind wirklich das bestgehütete Geheimnis unserer Nation. Wir haben uns so sehr von denjenigen inspirieren lassen, die wir besucht haben, und planen, den Sommer in den Parks zu verbringen, die mit dem Auto erreichbar sind. Wir haben bereits ein paar von der Bucket-Liste gestrichen und einige weitere sind gespannt. Unsere National Parks Tour hat offiziell begonnen!

Teddy Roosevelt, du bist mein Held.

Die Geschichte hinter den Parks: Am 1. März 1872 gründete der Kongress den Yellowstone-Nationalpark als „öffentlichen Park oder Vergnügungspark zum Wohle und Vergnügen der Menschen“. 1916 unterzeichnete Präsident Woodrow Wilson das „Organic Act“ zur Schaffung des National Park Service, der den Schutz der (damals) 35 National Parks zum Ziel hat, die Landschaften und historischen Objekte sowie die dort lebenden Tiere zu bewahren und künftigen Generationen Freude zu bereiten . Das Nationalparksystem der Vereinigten Staaten umfasst mittlerweile mehr als 400 Gebiete in 50 Bundesstaaten.

Theodore Roosevelt alias der „Naturschutzpräsident“ hat mehr für die NPS getan als jede andere Figur. In Vorbereitung auf seinen Dienst an der Nation war er ironischerweise ein Sportler-Jäger, der vor ihrem Aussterben in Nordamerika auf Großwildjagd ging. Die Dezimierung von Bisons und die Ausrottung von Elchen, Dickhornschafen, Rehen und anderen Wildarten war ein Verlust, den Roosevelt für die Wahrnehmung unserer natürlichen Ressourcen durch die Gesellschaft als bezeichnend ansah.

Infolge dieser Verluste wurde die Erhaltung eines seiner größten Anliegen als US-Präsident. Er ermöglichte den American Antiquities Act von 1906 und schützte etwa 230 Millionen Morgen öffentliches Land (Nationalparks, Denkmäler, historische Stätten). Ich und Millionen von Reisenden grüßen Sie, lieber Teddy, für Ihre Bemühungen!

Warum wir dieses Abenteuer gewählt haben

So könnten wir einen riesigen Urlaub in Europa verbringen, der uns Tausende von Dollar kosten würde. Stattdessen werden wir die Welt nur eine kurze Autofahrt von zu Hause entfernt erkunden. Das wirklich Ironische ist, dass viele Reisende, die wir treffen, aus Deutschland, China, Großbritannien usw. kommen. Sie kommen aus der ganzen Welt, um zu sehen, was wir in unserem Hinterhof haben. Zu meiner großen Freude habe ich festgestellt, dass der Besuch von NPS relativ erschwinglich ist. Wir haben für einen Nationalpark-Pass bezahlt, von dem wir definitiv Gebrauch gemacht haben, und alles, was übrig bleibt, sind Benzin, Roadtrip-Snacks, Diet Coke und 20 USD, um einen Campingplatz zu reservieren. Es mag klischeehaft klingen, aber die Erinnerungen, die wir machen, sind von unschätzbarem Wert. Einige der glücklichsten Momente, die wir als Familie geschaffen haben, sind auf diesen Reisen. Und ich denke, deshalb kommen wir immer wieder zurück, um mehr zu erfahren.

Wir sehen diese Reisen nicht als Urlaub, sondern als Abenteuer. Das Reiseziel interessiert uns nicht so sehr, sondern das Erlebnis. Wir lieben die langen Fahrten zum Plaudern, Knabbern, Planen und Reden über unsere verrückten Träume. Wir ließen Isaac herumlaufen und frei herumlaufen. Oft ist der Handy-Service nur sporadisch oder nicht verfügbar, sodass ich Wesleys volle Aufmerksamkeit erhalte und er meine hat. Jeder Nationalpark, jedes Denkmal oder jede historische Stätte bietet uns eine lehrreiche Erfahrung. Wir haben etwas über Wildtiere, Geologie, Wasserwege, Landformen, natürliche Vegetation, Zivilisationen und die Geschichte hinter diesen Orten gelernt. Jeder Nationalpark wurde von der Regierung wegen etwas Wunderbaren sanktioniert und wir nutzen die Gelegenheit, um das Wunder zu entdecken.

Ein Besuch begeistert die Liebe zum Land, erweckt Zufriedenheit; erzeugt Besitzerstolz; Enthält das Gegenmittel gegen nationale Unruhe… Er ist ein besserer Bürger, der das Privileg, hier zu leben, schärfer schätzt und die Nationalparks bereist hat.
- Stephen T. Mather

Halte den Moment fest. Erziehen Sie die Neugierigen.

In späteren Beiträgen teile ich einen Rückstand aller Orte, an denen wir waren, aber mein bisheriger Favorit war das Capitol Reef. Ich hatte niedrige Erwartungen, weil es nicht so laut war wie das von Zion oder Yosemite. Es war keine Ikone, ich hatte keine Ahnung, wo es war oder was es besonders machte, ich hatte den Namen nicht einmal gehört, bis mein Mann es vorschlug. Einfach gesagt, ich war erstaunt über die Landform und sagte zu Wes mindestens 5x "Warum wissen die Leute nichts über diesen Ort?"

Mit diesen Abenteuervignetten möchte ich meine Freunde, Familie und andere Leser dazu inspirieren, ihre Umgebung zu erkunden - sei es in den Nationalparks oder an der kalifornischen Küste. Abenteuer, Erinnerungen und Familienzeit haben mir so gut getan. In jedem neuen Beitrag, den ich schreibe, plane ich, die Erinnerung festzuhalten, indem ich die Geschichte hinter dem vorgestellten Nationalpark teile / warum er ausgewählt wurde, die Details in Bezug auf Reisen, was zu wissen ist, wenn Pläne, Empfehlungen, Hacks, Erfolge und Misserfolge für einen gemacht werden bessere erfahrung und natürlich fotos. Bitte stellen Sie im Gegenzug Fragen und teilen Sie mir auch Ihre Erfahrungen mit! Mögen die Parks für Sie genauso angenehm sein wie für uns! Sichere Reisen.