Burning Man: Eine einsatzbereite Anleitung (vom Brenner hergestellt)

Brennender Mann leicht gemacht für alle

Burning Man, vielleicht einer der wildesten, surrealsten, idyllischsten und kreativsten Orte auf dem Planeten. Man könnte auch sagen, dass dies einer der Orte mit der höchsten Konzentration an Energie, Resonanz, Talent, Magie ist und wir uns nicht täuschen lassen, Geld, auf dem Planeten. Wie mein Freund, sagte Víctor in einem Instagram-Post, der vielleicht lebhaftesten Wüste der Welt. Wie ich bereits 2014 sagte, war es das erste Mal, dass ich in 8 bis 9 Tagen auf dieser geborenen und verstorbenen Welt war, wenn ich jemandem, der nicht gegangen ist, erklärte, was Burning Man ist, als würde ich einem Blinden erzählen, wie Farbe ist. Es ist eine ziemlich knifflige Mission.

Ich bin mir sicher, dass Burning Man heute eines der begehrtesten, üppigsten und attraktivsten Ziele für Millionen von Menschen ist. Besonders nach dem Auftritt von Social Media.

Was ist Burning Man, vereinfacht

Der Einfachheit halber ein Ort, an dem sich mehr als 80.000 Menschen in der Wüste von Black Rock City treffen und unter zehn großen Prinzipien koexistieren.

  1. Radikale Inklusion
  2. Großzügigkeit / Geschenk.
  3. Außerbetriebnahme
  4. Radikale Autarkie
  5. Radikaler Selbstausdruck.
  6. Gemeinsame Anstrengung
  7. Bürgerschaftliche Verantwortung
  8. Hinterlasse keine Spuren.
  9. Beteiligung.
  10. Sofortigkeit / Dringlichkeit.

Grundsätze, die viele Silicon Valley-Unternehmen als Unternehmenswerte und -philosophie übernommen haben. Dort beginnt, was Burning Man ist.

Erfahrung nach drei Jahren

Es war mein drittes Jahr, 2014, 2016 und 2018. Wenn Sie außerhalb des amerikanischen Kontinents und an Orten wie Europa oder in der Ferne leben, wird die Logistik komplizierter. Außerdem ist es in meinem Fall etwas repetitiv, es jedes Jahr zu tun. Das ist der Grund, warum alle zwei oder sogar alle drei Jahre ein guter Ansatz ist. Zumindest für mich. Die Wahrheit ist, dass ich jedes Jahr, in dem ich gegangen bin, ganz andere Erfahrungen gemacht habe, mit ihren Erkenntnissen und ihren besonderen Momenten. Es ändert sich immer, weil du nie derselbe bist.

Burning Man kann als Rückzugsort, als Ort der Trennung, als Ort der Öffnung für jeden dienen. Ein Ort, um sich zu vereinen, zu befreien, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und Dinge zu tun, die Sie niemals tun würden. Es dient dazu, zu feiern, bis wir verrückt werden, oder Dinge von fantastischen Leuten zu lernen, die Sie an anderen Orten nicht lernen würden und die Sie sonst nicht kennen würden. Es dient und kann auf so viele Arten angegangen werden, dass ich denke, die Kombinationen sind endlos.

In diesem Jahr würde ich sagen, dass Burning Man (und Afrika Burn zum Beispiel) Orte der absoluten Trennung sind, an denen man fließen und sehr tief in mich eindringen kann. Ein Ort, an dem Sie mit der Natur interagieren und sich mit sehr resonanten Menschen verbinden können. Ich wiederhole, es ist für mich ein super Rückzug, in dem eine Konzentration von massiver Energie herrscht.

Isra, was ist Burning Man? Nun, für mich ist es eine lebenswichtige Erfahrung, für manche Menschen verändert es sogar ihr Leben.

Wie man Burning Man lebt

Es gibt nicht nur einen Weg. Es gibt Hunderte von Formeln, wie ich oben sagte. Ich erinnere mich, dass wir es im ersten Jahr eher als Entdeckung erlebt haben. Wir waren auch eine gute Gruppe, acht Leute. Das zweite Jahr war etwas entspannter aber gleichzeitig intensiver, meist tagsüber lebten wir zu dritt. Dieser dritte war subjektiver, aber gleichzeitig viel offener, da ich viele Leute kannte, die ich vorfand. Bei dieser Gelegenheit ging ich mit meiner Freundin Elena. Das Beste daran ist, dass es für alle Arten von Menschen gedacht ist, von Familien über Senioren bis hin zu Teenagern, Paaren usw.

Wenn Sie dort sind, vergessen Sie alles andere. Es ist, als würde man auf einem anderen Planeten leben. Es ist eine Utopie, es klingt übertrieben, aber es ist nicht so.

Living Burning Man hängt von vielen Faktoren ab:

  • Mit wem gehst du? Ich habe Gruppen, drei Freunde, im Duo mit einer Person des anderen Geschlechts ausprobiert. Wenn es ein nächstes Mal gibt, werde ich alleine gehen.
  • Wohin Sie gehen: Viele wählen kostenlose Campingplätze, viele mehr „Camps“ mit Freunden oder neuen Leuten. Die Erfahrung ändert sich anders, ich war zwei Jahre in zwei Lagern, IDEATE und Camp Bang Bang in diesem letzten Jahr. Ganz anders, mit eigenen Häusern. Vielleicht würde ich im nächsten Jahr versuchen zu campen, ich weiß es noch nicht, aber ich fühle mich danach.
  • Wie gehst du hin Sie können wählen, ob Sie Ihr Zelt, Ihre Jurte oder einen Wohnwagen mitnehmen möchten. Sie können jedoch jede dieser Optionen mieten. Wenn die Daten eintreffen, vervielfachen sich die Preise, insbesondere für Wohnwagen. Ich bin im ersten Jahr in die Jurte gegangen, mit der Karawane im zweiten und der dritten mit einem Zelt. Bei allen drei Gelegenheiten vermietet. Mir hat die letzte Option gefallen. Welches ist das gleiche, wie ich die zwei Jahre von Afrika Burn gewählt habe.
  • Was wirst du beitragen? Du kannst gehen, um die Party zu empfangen, das ist in Ordnung. Sie können sie kommen sehen und mitmachen. In meinem Fall habe ich im ersten Jahr bei Burning Man Quest mitgeholfen. Die zweite organisierte eine Party mit Squire und Alci auf der Anastroka sowie an einem anderen Tag eine riesige Sangria für Hunderte von Teilnehmern. Dieses dritte habe ich mit einem neuen Burning Man Quest und einer Reihe von Vorträgen, die ich für zwei Tage mit mehr als 14 Rednern organisiert habe, beigesteuert. Neben der Teilnahme an Küchenschichten, Bar, Reinigung usw.

Dinge, die dir niemand über Burning Man erzählt

Es ist etwas, von dem ich denke, dass jeder es wissen sollte, auch wenn er nicht gehen möchte, obwohl wir ehrlich sind, sterben 98% der Menschen, um zu gehen:

  • Ein Ticket zu bekommen ist extrem schwierig. Es besteht ein Bedarf zwischen zwei bis drei Millionen Menschen. Rund 70.000 Tickets sind im Verkauf. Auf seiner Website gibt es drei Mal, wenn sie in den Verkauf gehen. Zuerst müssen Sie sich als "Brenner" anmelden. Dann melden Sie sich auf der Ticketfly-Plattform an. Keines der drei Jahre habe ich geschafft, ein zu kaufen. Zum Glück hatte ich Freunde, die mir geholfen haben, es zu bekommen.
  • "Bei Burning Man gibt es kein Geld", sagen sie. Genau, weil Sie alles ausgeben, bevor Sie loslegen. Ein Ticket kann zwischen 450 und 1.500 US-Dollar liegen. Die Flüge hängen davon ab, woher Sie kommen. Die von Ihnen gewählte Unterkunftsoption, das von Ihnen gewählte Transportmittel, die Gebühren, die Sie für das Camp entrichten (sie variieren zwischen 600 und 70.000 USD), das Essen, die Getränke und die Verpflegung, die Sie einnehmen (Sie können 500 USD pro Person korrekt ausgeben) Tage zuvor, die von danach. Ich schätze, wir könnten mindestens zwischen 2.500 und 4.000 USD sprechen. Kein Unsinn.
  • Die Auffälligkeit wächst jedes Jahr mehr. Wenn Sie sich abwechseln und beobachten, werden Sie feststellen, dass mehr Menschen fotografieren, als den Moment zu genießen.
  • Der Fashionista-Trend ist verrückt.
  • Die ersten Tage während Ihres ersten Males sind so hart, besonders am Anfang, dass Sie sogar gehen wollen. Die Integration ist nicht so einfach wie es scheint.
  • Radikale Inklusion ist eines der Prinzipien von Burning Man, aber wenn Sie gehen, werden Sie feststellen, dass Sie nicht mit dem Beispiel predigen.
  • Es ist ein Ort, der für Psychedelia geschaffen wurde, sowohl für Kunstwerke als auch für Kunstautos, Lichter usw.
  • Die Wartezeiten für die Eingabe können bis zu 10 Stunden betragen. Vor allem, wenn Sie am ersten Tag (Sonntag) nach 11 Uhr morgens anreisen.
  • Sie werden nie alles sehen und es gibt so viele Veranstaltungen, Workshops, Partys, Konzerte und Interaktionen, dass Sie in diesen acht Tagen unmöglich mehr als 30% von allem sehen können. Deshalb gibt es jetzt eine APP wie iBurn. Super praktisch und nützlich, um dorthin zu gelangen, wo Sie wollen, was Sie interessiert und um zu sehen, wen Sie wollen.

Weitere Dinge, die Sie über Burning Man wissen sollten

Das Wichtigste von allem ist, dass Sie diesen Überlebensleitfaden lesen und befolgen. Dort haben Sie alles, was Sie wissen und kaufen müssen. Mehr Budget, ja. Dann abonnieren Sie den Newsletter „The Jack Rabbit speaks“. Dort finden Sie alle Arten von Informationen, von der Zeit bis zum Verkehr, Neuigkeiten in letzter Minute, Empfehlungen usw.

Zuvor schrieb ich Dinge, die ich mochte und Dinge, die ich nicht mochte, basierend auf dem, was Burning Man ist. Ich schrieb auch über den wahren Wert dieses Phänomens.

Schlussfolgerung zu Burning Man

Wenn Sie fort sind, wissen Sie, was Burning Man ist. Wenn Sie noch nicht gegangen sind, ist mein unaufgeforderter Rat, dass Sie mindestens einmal in Ihrem Leben gehen. Jeder sollte es versuchen.

Dieses Jahr habe ich viel über mich selbst gelernt, über meine Emotionen. Ich habe tagsüber gelebt, die einzigen zwei Nächte, die ich übrig hatte, um 1 Uhr morgens habe ich geschlafen. Ich hatte zwei Momente der Selbstbeobachtung. Und ich habe faszinierende Leute wie Lucas, Toni, Miguel, Nico, Nouriel getroffen. Dann verband ich mich mehr mit anderen Leuten, die ich bereits als Manny, Kevin, Doug, Martin, Elaine kannte.

Burning Man ist der perfekte Ort, um zu wissen, was in jeder Person steckt. Alles sticht heraus, alles kontrastiert, wenn Sie Tag 5 fast im Überlebensmodus überschreiten, kommt das wahre „Ich“ der Leute heraus. Es ist großartig, sich vor anderen zu testen, um zu zeigen, dass Sie wirklich verwundbar sind. Es ist sensationell, Menschen ohne Schilde mit all ihren Nuancen zu kennen.

Waren Sie schon einmal in Burning Man? Was denkst du, habe ich ausgelassen? Haben Sie irgendwelche Fragen? Lassen Sie es in den Kommentaren und ich werde es so schnell wie möglich beantworten.

Möge die Reise fortgesetzt werden.

[Dieser Beitrag erschien zuerst auf isragarcia.com]

Lass diese Geschichte nur rocken, wenn du sie wert findest! Bitte klatschen Sie, wenn Sie einen Wert gefunden haben.

Isra Garcia = 55 Kunden, 48 Unternehmen beraten, 400 Vorträge, 3.574 Beiträge, 24 Projekte, 6 Bücher, 380 Vorträge, 6 Unternehmen, 17 Abenteuer, 26 Experimente, ∞ Misserfolge. Bisher…
Vermarkter. Berater. Lautsprecher. Schriftsteller. Erzieher. Impresario. Principal bei IG. Blogger. Unternehmer. Disruptive Innovation. Digitale Transformation. Leistungsstark und ein Lifestyle-Experimentator.

Aufruf zum Handeln >> Abonnieren Sie hier weitere Artikel wie diesen!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von 372.020 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.