Die besten Ausflugsziele in Dharamshala

Dharamshala ist eines der landschaftlich schönsten und friedlichsten Ziele, die man besuchen kann. Mit der Decke aus dichten Deodar-Wäldern und der majestätischen Kulisse der Dhauladhar-Gebirge ist Dharamshala ein unvergesslicher Anblick für Himachal Pradesh-Tourpakete ab Delhi, Mumbai, Chennai, Kolkata usw.

Als Wohnort Seiner Heiligkeit - des Dalai Lama - kann man hier seinen Hunger nach Spiritualität stillen, indem man die wundervollen alten Festungen und Museen, Wasserfälle und lebendigen Tempel genießt und sich von Dharamshala verzaubern lässt.

Tsuglagkhang-Komplex - um an Dalai Lamas ersten Besuch in Indien zu erinnern

Der Tsuglagkhang-Komplex an der Temple Road ist ein religiöses Zentrum und einer der wichtigsten Punkte von Interesse in Dharamshala. Es wurde erbaut, als Seine Heiligkeit der Dalai Lama 1959 Indien zum ersten Mal besuchte. Der Komplex ist einer der wichtigsten Orte in Dharamshala und umfasst die Unterkunft und das Kloster des Dalai Lama. Heutzutage werden in diesem Komplex auch öffentliche und private Sitzungen des Dalai Lama sowie zahlreiche tibetische Tanz- und Musikdarbietungen im Rahmen von Dharamshala-Familienurlaubsreisen angeboten.

Das tibetische Museum, das Klostercafé, das Namgyal-Kloster, die hauseigene Buchhandlung und Bibliothek sowie die private Residenz Seiner Heiligkeit sind etwas, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Namgyal-Kloster - Einer der friedlichsten Orte aller Zeiten.

Das Namgyal-Kloster ist ein wirklich berühmtes Lernzentrum und einer der besten Orte, die man in Dharamshala besuchen kann. Dies ist eine berühmte Sehenswürdigkeit, die besichtigt werden kann. Dies wird Sie umhauen, da dies einer der berühmtesten Touristenorte ist, die in Dharamshala besucht werden können. Dieses Kloster ist besonders, weil es der größte tibetische Tempel außerhalb der geografischen Grenze Tibets ist. Die Atmosphäre dieses Klosters ist lebendig. Erleben Sie das faszinierende Dekor, die Gebetsmühlen, die Architektur im tibetischen Stil usw., die hier zu finden sind.

Kareri Dal See - Von Frieden und Ruhe.

Der Kareri Dal See erstreckt sich über eine Fläche von 1 km² und wurde nach seinem unglaublich berühmten Pendant in Kaschmir benannt. Dieser See hat eine bezaubernde Schönheit und zeigt viel Ruhe und Frieden, was ihn zu einem der meistbesuchten Orte für Touristen in Dharamshala macht. Dieser wunderschöne See ist umgeben von üppiger grüner Deodar-Vegetation und schneebedeckten Bergen. Dieser See liegt auf einer Höhe von 1775 m und wird Sie verzaubern, da er ein berühmtes Basislager für Wanderer ist, die gerne auf den Hügeln wandern. Man kann eine tolle Zeit mit einem Picknick, Bootfahren und einem Besuch des Kali-Shiva-Tempels am Ufer verbringen. Es gibt auch eine berühmte Messe, die hier jährlich stattfindet.

Bhagsunag Tempel - Mit der atemberaubenden Kulisse.

Der Bhagsunag Tempel ist Lord Shiva gewidmet und einer der berühmtesten historischen Tempel in Dharamshala. Es gibt Tausende von Pilgern, die diesen Tempel jedes Jahr besuchen, da dieser Tempel sowohl in den hohen Hügeln als auch auf den kurvenreichen Pfaden herrlich gelegen ist. Man kann nie genug von der Heiligkeit haben, die man in dem künstlichen Süßwasserpool in Dharamshala bekommen kann.

Bhagsunag Wasserfälle - Lassen Sie sich vom milchigen Wasser zu Wundern entführen.

Diese Wasserfälle sind auch unter dem Namen Bhagsu Falls bekannt und nur wenige Kilometer vom Bhagsunag-Tempel entfernt. Es ist einer der landschaftlich schönsten Orte in Dharamshala, dieser Wasserfall ist 20 m hoch und von wirklich bezaubernder Schönheit. Man kann auch die funkelnde Kaskade von milchigem Weißwasser finden, die total verträumt und nicht von der Welt ist. Entdecken Sie auch die beeindruckendste Trekkingstrecke, auf der Sie auf einer Dharamshala-Rundreise mit allen Inklusivleistungen viel Spaß beim Trekking haben werden. Man wird eine kindliche Freude in sich finden, wenn man diese Wasserfälle besucht, man kann auch ein Bad im kühlen Wasser nehmen und sich verjüngen. Dieser Ort ist auch berühmt für Picknicks, bei denen man im Café gegenüber diesen Wasserfällen gut essen kann.

Gyuto-Kloster - Lernen Sie die Tantrik-Welt kennen.

Dieses Kloster ist die Residenz von Karmapa, dem Chef des tibetischen Kagyü-Buddhismus. Das Gyuto-Kloster ist wirklich berühmt für seine Forschungen, die sich mit tantrischer Meditation, buddhistischer Philosophie, tantrischen Ritualen usw. befassen. Dieses Kloster wurde in Erinnerung an Soldaten erbaut, die ihr Leben im Kampf gegen den Tibet-Freiheitskrieg gaben. In diesem Kloster herrscht eine gewisse Art von Frieden und Ruhe. Das Dekor und die Architektur dieses Klosters sind einfach nicht von der Welt. Es gibt den Hintergrund des bezaubernden Dhauladhar, der es zu einem unvergesslichen Anblick macht. In diesem Kloster befindet sich auch die Statue von Shakyamuni Buddha. Besuchen Sie dieses Kloster am Mittwoch und Samstag, um Karnapas Rede zu hören.

Kangra Fort - Erreichen Sie die Ruinen.

Entdecken Sie das Beste der Geschichte in Kangra Fort, während Sie dieses Wunder besuchen, das zufällig einer der besten Orte ist, die Sie in Dharamshala besuchen können. Die Architektur dieses wunderbaren und uralten Bauwerks, das sowohl die älteste als auch die größte Festung im majestätischen Himalaya ist, ist einfach bezaubernd und war einst die Heimat der königlichen Familie von Kangra Katoch-Dynastie. Man kann eine faszinierende Geschichte historischer Ereignisse finden, von denen dieses Fort erzählt. Genießen Sie die herrlichste Aussicht auf Manjhi und den Banganga River sowie das Maharaja Sansar Chand Katoch Museum. Man kann hier auch viele alte Tempel finden.

Kangra Art Museum - ein Einblick in Geschichte, Kunst und Kultur

Das Kangra Kunstmuseum befindet sich in der Nähe der Bushaltestelle von Dharamshala und spricht für sich selbst. Dieses prächtige Zentrum ist eine wunderbare Ausstellung der Objekte, die vor vielen Jahrhunderten von der tibetischen und buddhistischen Kultur beeinflusst wurden. Man kann sich sicher sein, dass dieses historische Wunder einen historischen Wert hat. Dieses Museum wurde 1990 gegründet und ist zufällig ein wichtiger Ort für Touristen, die Dharamshala auf einer spirituellen Indienreise besuchen.

Entdecken Sie in diesem Museum die besten Eigenschaften und das Ethos des Kangra-Tals, die einfach spektakulär in Form von Waffen, Statuen, Stoffen, Gemälden, Utensilien usw. sind. Außerdem gibt es einen anderen Bereich, der den modernen Malern und Künstlern gewidmet ist auch Skulpturen. Man kann auch die seltene Sammlung anthropologischer Gegenstände, Münzen, Töpferwaren, Stammesornamente usw. finden.

Masroor Rock Cut Temple - Lassen Sie sich von der Geschichte verzaubern.

Eine wunderschöne historische Stätte, die für ihre uralten Felsentempel aus dem 8. Jahrhundert nach Christus bekannt ist. Masroor Rock ist einer der berühmtesten Touristenorte in Dharamshala. Es gibt auch 15 monolithische Tempel, die die Architektur des indo-arischen Stils darstellen und die verschiedenen Geschichten großer indischer Epen auf wunderbare Weise darstellen.

Dieser Ort ist ein Vergnügen für Geschichts- und Kunstliebhaber, Alleinreisende, Maler, Naturliebhaber usw. Die Schnitzereien dieses Tempels sind absolut unglaublich und absolut wert. Es gibt auch Schnitzereien, die die Szenen aus dem Ramayana darstellen.

Naddi Village - genießen Sie einen Spaziergang inmitten der ätherischen Natur

Naddi ist ein wirklich atemberaubendes und ruhiges Dorf, ein wunderbares Dorf, das den Hügel hinauf und weit weg vom Trubel der Hauptstadt liegt. Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in diesem abgelegenen Dorf, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die hohen Berge, das Kangra-Tal, die Deodar-Wälder usw. genießen können. Finden Sie hier den schönsten Sonnenaufgang.

Lesen Sie auch - Top-Aktivitäten in Dharamshala für einen unvergesslichen Urlaub!

Dies sind also die besten Orte, an denen man ein Dharamshala-Urlaubspaket in Indien genießen kann. Holen Sie sich tolle Angebote für Sharp Holidays und profitieren Sie von massiven Rabatten. Schöne Ferien!