ABC geht nach China (Ein praktischer Leitfaden)

Ich bin eine in Amerika geborene chinesische Frau, die kürzlich zum ersten Mal (allein!) Nach Peking und Shanghai gereist ist. Während ich mich auf meine Reise vorbereitete, sah ich keine ausführlichen Anleitungen zu den Vorbereitungen / Erwartungen. Hier sind einige Tipps, die ich mir gewünscht hätte.

Wesentliche Apps

  • ExpressVPN (iOS / Android) - Für diejenigen, die die Great Firewall of China hinter sich lassen und Instagram, Google, Facebook und dergleichen nutzen möchten, ist ein Virtual Private Network (VPN) wünschenswert. ExpressVPN wurde allgemein von Freunden und dem Internet hoch gelobt. Als ich es bekam, gab es eine 100 $ / Monat-Promo mit einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Beachten Sie, dass China aktiv versucht, VPNs zu blockieren. Übrigens, diese App frisst den Telefonakku. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr tragbares Ladegerät dabei haben. Tipp: Probieren Sie verschiedene Regionen aus, um eine Verbindung herzustellen. Manchmal dauerte es ein Dutzend Versuche, eine gute Verbindung herzustellen.
  • Google Trips (iOS / Android) - Dies war mein ständiger Begleiter, als ich zwei Monate lang reiste (China, dann Südostasien). Es fasst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in einer praktischen Anleitung (mit Fotos, Beschreibungen, Rezensionen) zusammen, die Sie offline oder online durchsehen können, um Ihre Favoriten zu markieren und sie auf einer Karte anzuzeigen. Sie können die App auch einen oder zwei Tagesausflüge für Sie machen lassen. Hervorragende Integration in Google Maps, sodass Sie auch alle Orte einbeziehen können, die Sie im Auge behalten und die in der App noch nicht empfohlen wurden. Es enthält auch eine Menge Tipps zum Herumkommen, Einkaufen und Essen.
  • WeChat und WeChat Wallet (iOS / Android) - Wenn Sie etwas über das moderne China wissen, haben Sie wahrscheinlich schon von dieser App gehört. Es sind alle Ihre Social- und Services-Apps in einem. Ich wurde süchtig nach diesem Spiel 跳 跳 (Tiao Yi Tiao)… Jeder nutzt dies, um zu kommunizieren, und Sie können damit bezahlen (denken Sie an Apple Pay)! Ich habe sogar mobile Daten direkt über die App nachgefüllt. Wenn Sie ein amerikanisches Bankkonto haben, ist es schwierig, Geld in Ihre WeChat-Brieftasche zu stecken. Ich gab meiner Airbnb-Gastgeberin Bargeld und bat sie, mir einen roten WeChat-Umschlag in der gleichen Höhe zu schicken. Dadurch wird auch Ihre WeChat-Brieftasche aktiviert, wenn Sie sie nicht auf Ihrer WeChat-Profilseite sehen.
  • Pleco (iOS / Android) - Super hilfreiches Chinesisch <> Englisch-Wörterbuch, das offline funktioniert. Besonders nützlich, wenn Sie kaum Mandarin kennen. Grüße Ariel für die Empfehlung.
  • Google Translate (iOS / Android) - Übersetzen Sie jeden Text oder jede Rede in / aus jeder Sprache. Mein Lieblingsfeature ist die Übersetzung von Text in einem Foto. Hat auch eine großartige Sprachübersetzung, die ich auf meiner Reise mit vielen Sprachen und Menschen verwendet habe.
  • Google und Apple Maps - Chinesische Straßen können sehr beunruhigend sein, aber Karten-Apps helfen sehr. Ich fand Apple Maps aktueller und nützlicher. Es ist in China nicht blockiert und ruft Restaurantbewertungen von Dianping, chinesischem Yelp, auf.
  • Kompass - Hört sich albern an, aber diese native App hilft, wenn Ihre Google- / Apple-Karte nicht die richtige Ausrichtung erkennt.
Google Trips, 跳 跳 (Tiao Yi Tiao) auf WeChat und Pleco

Rumkommen

Die öffentlichen Verkehrsmittel waren in beiden Städten sehr einfach zu bedienen, so dass ich täglich zwischen 5 und 9 Meilen gelaufen bin und die U-Bahn oder den Bus für längere Strecken benutzt habe. Die Züge sind billig, sauber und sehr häufig - es hat mich immer wieder überrascht, wenn jemand in einen Zug gerannt ist, denn der nächste wäre in höchstens 3 Minuten da! Übrigens wird es eng und die Leute sagen nicht "Entschuldigung", aber das ist nicht wirklich unhöflich. Sie versuchen nur, an ihr nächstes Ziel zu gelangen, beleidigen Sie sich also nicht. :)

Taxis sind im Vergleich zu in Amerika ziemlich billig. Ich bin ein paarmal mit dem Taxi gefahren und in beiden Fällen sprach mein Fahrer so gut wie nur Chinesisch. Ich hatte eine gute Zeit mit einem in unseren jeweiligen kaputten Sprachen zu plaudern, aber trotzdem sind Taxis nett und bereit zu helfen, besonders wenn Sie ihnen eine Karte zeigen können.

Fahrräder sind überall. Vielleicht haben Sie schon einmal von Chinas Boom bei Fahrradaktien gehört. Verwenden Sie einfach Ihren WeChat, um WePay für ein Fahrrad zu nutzen, und schon sind Sie unterwegs ... Ich habe es nie ausprobiert, aber es klang sehr einfach.

Um zwischen Peking und Shanghai und zurück zu gelangen, nahm ich einen Hochgeschwindigkeitszug (5,5 Stunden) in die eine und einen Schlafzug (~ 12 Stunden) in die andere Richtung, nur um beides zu versuchen. Ich habe China Highlights genutzt, um Tickets zu buchen, was mit nur Englisch einfach zu handhaben war. Gutes Essen im Hochgeschwindigkeitszug, mit bequemen Sitzgelegenheiten und ich habe einen neuen Freund gefunden. Ich habe die Verschmutzung in China wirklich so gesehen - mehr dazu weiter unten. Was den Schlafzug angeht, so habe ich die Soft-Sleeper-Fahrkarte bekommen, mit der ich ein kleines Bett in einem verschließbaren Abteil für 4 Personen bekommen habe. Es war recht bequem. Das Gemeinschaftsbad im Auto war sauber und modern, mit einer schlanken Toilette. Durch diese Erfahrung habe ich meine Angst vor Hausbesetzern überwunden.

Grundbedürfnisse

Unterbringung - Wenn Sie alleine reisen, empfehle ich dringend, ein Airbnb zu buchen, bei dem Sie bei dem Gastgeber wohnen. Ich machte es mir zur Aufgabe, Gastgeber zu finden (je nach Bewertung), die Englisch sprechen und sich unterhalten konnten. Natürlich kann man immer die Herberge oder Hotelroute gehen, um Leute zu treffen, aber ich wollte wie ein Einheimischer leben! In China blieb ich bei einem jungen Filmemacher und einem Landschaftsarchitekten, der drei entzückende Katzen hatte.

Badezimmer - Ich denke, dies rechtfertigt einen eigenen Bereich, da ich als Germaphobe am meisten über die Toilettensituation besorgt war. In meinen zwei Wochen in China bin ich nur ein paar Mal auf einen Hausbesetzer gestoßen. Übe deine asiatische Hocke im Voraus. ;) Trotzdem nicht schwer zu bedienen, gewöhnungsbedürftig. In öffentlichen Toiletten gab es öfter kein Toilettenpapier und keine Seife, deshalb brachte ich immer TP und Händedesinfektionsmittel mit. Wenn Sie es wirklich nicht riskieren möchten, besuchen Sie einen Starbucks oder McDonalds, die universellen Zeichen für "anständiges Badezimmer".

Mobiler Service ist wirklich günstig! Ich habe diesen netten Leitfaden verwendet, um herauszufinden, welcher Mobilfunkanbieter für eine Prepaid-SIM-Karte für mich geeignet ist. Ich habe mich für China Mobile entschieden, weil ich zu der Zeit in der Nähe eines China Mobile-Shops war. Überall, wo ich unterwegs war, habe ich nur für einen Tarif mit mobilen Daten bezahlt und mit iMessage, WhatsApp oder Messenger mit Leuten zu Hause gesprochen. Wie bereits erwähnt, war das Aufladen von Daten über WeChat Wallet ganz einfach.

Lebensmittelsicherheit - In China ist Essen natürlich köstlich, und natürlich möchten Sie reisen können, ohne krank zu werden. In den meisten Fällen sollten Orte, die von anderen Touristen besucht werden, in Ordnung sein, insbesondere wenn sie beschäftigt sind. Online-Bewertungen helfen dabei, diese Probleme im Voraus zu lösen. Gute Anzeichen für Street Food sind, dass der Stand voll ist, das Essen frisch ist, der Verkäufer saubere Hände und einen sauberen Stand hat und dass es in der Nähe einen Platz zum Waschen gibt. Es gibt viele Anleitungen, wie man nach „sicherem“ Streetfood Ausschau hält, aber das sind die großen Tipps.

Es ist aus vielen Gründen nicht ratsam, Leitungswasser zu trinken (Schwermetalle, Bakterien usw.). Wenn das Wasser nicht gekocht ist, trinken Sie es nicht. Auch am besten, um Eis zu vermeiden ... aus Gründen, die ich niemandem mit Grundkenntnissen über Eis erklären muss. Ich habe während meiner zweimonatigen Reise jeden Tag Probiotika genommen und bin nicht krank geworden (), obwohl ich weiß, dass die Jury immer noch nicht über deren tatsächliche Wirksamkeit informiert ist.

Für Trinkwasser würde ich die größten Flaschenwasserkrüge bekommen, die ich finden und meine nachfüllbare Flasche auffüllen konnte - der Umweltschützer in mir schaudert darüber, aber es war das, was ich tun musste.

Körperliche Sicherheit - Ich fühlte mich ziemlich sicher, auch wenn es dunkel wurde, aber ich hielt mich an gut beleuchtete Bereiche, in denen Familien ihre Spaziergänge nach dem Abendessen machten. Es schien immer Leute zu geben, alte und junge. Treffen Sie natürlich immer Vorsichtsmaßnahmen und verwenden Sie den gesunden Menschenverstand. Ich hatte ein paar Innentaschen in meiner Jacke, in denen ich Dinge aufbewahrte, die ich wirklich brauchte (Reisepass, zusätzliches Bargeld usw.).

Die Verschmutzung

Ja, was Sie gehört haben, ist wahr. Die Umweltverschmutzung ist in diesen Regionen WIRKLICH schlimm. Der Luftqualitätsindex (AQI) ist ein Maß für die Luftverschmutzung. Ein typischer Tag in San Francisco ist etwa 30 - ein guter Tag in Peking, an dem man fast den blauen Himmel sehen kann, ist 120 (dies wird als „ungesund für sensible Gruppen“ eingestuft). Eine lustige Übung besteht darin, jetzt Ihren lokalen AQI nachzuschlagen (macht es Spaß? Oder bin ich nur ein Nerd?). Ich hatte Tage in Peking, die über 250 lagen ("sehr ungesund"), Tage, an denen Sie die Straße nicht sehen konnten.

Sie sollten ein paar Gesichtsmasken kaufen. Während der Waldbrände in Nordkalifornien im Jahr 2017 kaufte ich ein paar der empfohlenen N95-Masken mit Atemschutzmasken. Diese blockieren 95% der Partikel und anderen Schadstoffe. Ein befreundeter Arzt sagte mir, ich solle alle paar Tage meine Maske wechseln. Vertrau mir, du wirst es sowieso wollen. Randnotiz: Ich habe eine Menge Gedanken über den Klimawandel und wie verrückt es war, dass ich die Masken, die ich ursprünglich für lokale kalifornische Waldbrände gekauft hatte, für China-Smog verwendet habe…

Ich habe mich zufällig als menschliches Meerschweinchen benutzt und in den ersten Tagen dummerweise keine Maske getragen, weil ich mich gut fühlte. Am 4. oder 5. Tag bekam ich einen leichten Husten und fühlte mich dann phelgmüde, müde und niesig. Kein Spaß für die nächsten 4–5 Tage, auch nachdem ich angefangen habe, meine Maske zu tragen.

Lächle ich Wer weiß…

Leider war es unglaublich häufig, dass Menschen ungeschützte oder gar keine Stoffmasken trugen, besonders traurig, dies bei Kindern zu sehen. Ich verstehe das total - es ist wirklich ärgerlich, jeden Tag eine Maske zu tragen. Die lokale menschliche Gesundheit wird kurz- und langfristig von Umweltverschmutzung betroffen sein (z. B. Asthma, Krebs, Herzerkrankungen). Untersuchungen zeigen, dass die Lebenserwartung vieler Chinesen bereits gesunken ist. Ich hoffe, dass Chinas Bemühungen, die Umweltverschmutzung umzukehren, schnell greifen.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie stark die Umweltverschmutzung auch außerhalb von Peking oder Shanghai sein kann, wo ich dachte, dass sie lokalisiert sein würde. Es sah auf dem ganzen Weg so aus (wir fuhren 185 Meilen pro Stunde, damit Sie rechnen können).

Alles, was ich sah, war eine riesige Smogwolke auf dem Land, in deren Krone gelegentlich Städte oder Türme platzten. Es fühlte sich wirklich dystopisch an. Für einen lebenslangen ABC-Umweltschützer war es wirklich lebensverändernd, die Umweltverschmutzung in China aus erster Hand zu sehen. Ich werde es nie vergessen.

Sieht so aus, als wären wir zusammen im Internet! Du kannst mir auf Instagram oder Twitter folgen, wo ich mich mit Reisen und Umweltschutz beschäftige. Für hübsche Bilder schau dir mein Flickr an.