5 Toller Leitfaden für noch mehr unglaubliche Geschichten

Window Sunset von EvaDarron auf Unsplash

In letzter Zeit ist viel passiert.

Persönlich bin ich beeindruckt von den verschiedenen Anstrengungen, die ich unternommen habe - was ich nicht gewohnt bin.

Was ist gut daran, einen 8- bis 5-Tage-Job zu haben? - Gut für einige, die ein verlängertes 8–5 Wochenend-Engagement haben.

Wir alle brauchen eine Form des zusätzlichen Genusses, um unsere unersättliche Sehnsucht nach einem Wochenende zu stillen.

Beseitigen Sie alle Personen, bei denen es Ihnen schlecht geht, was Sie schreiben.

Aber wie können Sie es schaffen, jedes Konto in Maßen zu berücksichtigen? - In Anbetracht dessen, dass übermäßiger Genuss eindeutig ein Mangel an Disziplin auf unserer Seite ist.

Nachdem ich eine ganze Woche an einem fremden Ort verbracht habe, habe ich mir persönliche Erkenntnisse einfallen lassen - und vielleicht gibt es ein oder zwei Dinge.

Kleine bedeutende Gefühle.

Wann immer ich einen fremden Ort besuche, Orte, an denen ich noch nie war. Ich achte immer darauf, dass ich ein Stück mitbringe, was meine Stadt repräsentiert oder zumindest, was meine Persönlichkeit oder meine Kultur bedeutet und beschreibt.

Zu erwähnen sind auch Ihre gut verpackten Sachen für Ihre kleinen Abstecher.

Der wichtigste Teil Ihrer Reise - sind Sie; Sie hinterlassen eine Spur dessen, was sich letztendlich in Ihrer eigenen Stadt oder Kultur niederschlägt, die am fremden Ort haften bleibt.

Egal, ob Sie geschäftlich in der Stadt sind, vor Ort reisen, sich mit der Familie treffen oder einfach nur einen langjährigen Freund besuchen.

Maximieren Sie diese Dinge, um eine unvergessliche Reise zu kreieren und zu lernen, wie Sie Ihren Kopf durch und durch über Wasser halten.

1. Haben Sie niemals Angst, zuerst die Frage zu stellen

Fürchte dich auf keinen Fall davor, ein Gespräch zu eröffnen.

Wenn Sie einen Ort besuchen, den Sie nicht kennen, stellen Sie normalerweise bestimmte Fragen. einschließlich Anweisungen, ein wenig Geschichte der Stadt, Sehenswürdigkeiten usw.

Eine offene Kommunikation hilft Ihnen nicht nur dabei, mehr über ihre Geschichte zu erfahren. Es erweitert Ihr Netzwerk.

Sie können eine Menge Reisepläne und Sehenswürdigkeiten haben, aber wenn Sie nicht gut kommunizieren können, bringen Sie Ihre Ideen nicht weiter.

2. Schwelgen Sie in der lokalen Küche

Es spricht nicht nur viel von seiner vielfältigen Kultur und Traditionen; aber die Küche hilft, Wörter zu erklären, die die Zunge nur schmecken kann.

Fragen Sie die Einheimischen nach ihren Lieblingsgerichten.

Bestimmte Orte sind für ihre Art des Kochens bekannt; die Art und Weise, wie sie die Zutaten mischen und mischen, die das Nebenprodukt einer wunderschönen Kreation bilden.

Es kann eine Delikatesse oder ein traditionelles Rezept sein; Halten Sie immer einen zusätzlichen Magen für Lebensmittel, die Sie nur einmal probieren können.

Dessert ist nichts für den Magen; es geht mitten durch das Herz.

3. In der Schönheit der Natur herumtollen

Es dauert ungefähr 8 Minuten und 18 Sekunden, bis das Licht vom Sonnenuntergang verschwindet.

Es ist kein Mythos, dass die Präsenz der Natur in Bezug auf die Kreationen des Menschen abnimmt.

Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie am Meer vorbeigehen. Nehmen Sie sich jede Minute Zeit, während Sie die frische Luft aus den Wäldern einatmen. Nehmen Sie sich jeden Moment Zeit, um den Wassertropfen zu genießen, der von den Wasserfällen auf Ihr Gesicht trifft.

Wir werden nicht zweimal denselben Sonnenaufgang sehen.

Wir werden nie wissen, wann wir die letzte Gelegenheit haben werden, die Schönheit der Natur Gottes zu sehen.

Nutze jede Gelegenheit, die es gibt; die Welt so sehen, wie sie ist.

Steh auf und geh aus deinem Glasgefängnis.

4. Generieren Sie eine unvergessliche Erfahrung

Niemand ist für dein Glück verantwortlich; du allein bist der Schöpfer deiner Freude.

Es braucht mehrere Meinungen, um unsere Entscheidung zu überzeugen. Aber es braucht nur einen Verstand; um unser Glück zu erzeugen.

Setzen Sie ein breites Lächeln auf Ihr lustiges Gesicht; Auf diese Weise wird ein positiver Blick auf die Menschen in Ihrer Umgebung geworfen.

Erinnerungen nicht nur für dich, sondern auch für deine Freunde in der Community.

Es macht mehr Spaß, eine Geschichte zu erzählen, die mehr als tausend Worte wert ist und Ihre Reise in dieser Stadt beschreibt.

5. Lernen Sie, wie Sie in der jeweiligen Sprache "Hallo / Auf Wiedersehen" und "Danke" sagen

Es gibt nichts Schöneres, als zu lernen, wie man in seinem Dialekt Hallo sagt.

Zu wissen, wie man wenige Wörter aus seiner Muttersprache spricht, fesselt das wahre Wesen seiner Kultur.

Kultur macht keine Menschen. Menschen machen Kultur.

Sie pflanzen Wurzeln; Zeigen Sie ihnen, wie sehr Sie sich für ihre Geschichte interessieren.

Kurz vor dem Verlassen des Ortes; „Danke“ zu sagen, ist eine große Wirkung, die sich aus ihrem Ende ergibt. Es zeigt, dass Sie alle Erinnerungen schätzen, die Sie während Ihrer gesamten Reise gesammelt haben.

Es gibt viel mehr sozialverträgliche Best Practices, die für jedermann erfahrbar sind.

Jeder von uns; reist und trifft Menschen in verschiedenen Lebensbereichen.

Aber…

Jeder lächelt in derselben Sprache.