10 Island Tipps & Tricks, die Sie wissen möchten

Island ist einer der exotischsten, aufregendsten und einzigartigsten Orte der Welt und ich garantiere, dass Sie auf Ihrer Reise nach Island nicht enttäuscht werden! Hier sind 10 wirklich gute Tipps und Tricks für Island, die sich als nützlich erweisen werden!

Tipp 1

Wenn es um Island geht, sind die ersten Dinge die ersten. Wenn Sie nach Island fliegen, werden Sie am internationalen Flughafen Keflavík ankommen. Der Flughafen liegt ungefähr 50 km südlich von Reykjavík, so dass Sie mit dem Auto in ca. 45 Minuten nach Reykjavík gelangen. Der billigste Weg nach Reykjavík ist ein Bustransfer. Wenn Sie jedoch in einer Gruppe reisen, ist ein Taxi eine bequemere Alternative und kostet nur ein paar Tausend Kronen mehr (ich weiß, es klingt viel! Aber 1.000 Kronen sind nur ungefähr 10 $).

Tipp 2

Direkt zwischen der Innenstadt von Reykjavík und dem internationalen Flughafen Keflavík befindet sich die Blaue Lagune, die zu Recht zu den beliebtesten Orten Islands zählt. Wir empfehlen Ihnen, einen Teil Ihres letzten Tages in Island nach Ihren Abenteuern in der Blauen Lagune zu verbringen. Es gibt kaum einen besseren Weg, um Ihre Reise zu beenden!

Tipp 3

Wenn Sie sich über Sprachbarrieren Gedanken machen, tun Sie das nicht. Alle in Island sprechen wirklich gut Englisch, mit Ausnahme der ältesten Isländer. Die jüngere Generation hat Englisch in der Schule gelernt, seit sie mindestens 10 Jahre alt waren. Probieren Sie doch mal ein paar isländische Wörter aus, warum fangen Sie nicht mit dem berühmten "Eyjafjallajökull" oder "Fjaðrárgljúfur" an und teilen Sie mir bitte mit, wie es gelaufen ist!

Tipp 4

Die Währung in Island ist die Krona. Sie wird oft als ISK, kurz für Icelandic Krona, geschrieben. Sie müssen in Island kein Bargeld mit sich führen, alle akzeptieren Kreditkarten. Wenn Sie Ihre PIN-Nummer kennen, sind Sie fertig!

Tipp 5

Das Wetter in Island ist wahrscheinlich nicht so kalt, wie Sie es sich vorstellen können. Es kann jedoch oft ziemlich unvorhersehbar sein, in einer Minute ist es sonnig und in der nächsten regnet es! Also bring lieber gute Klamotten mit. Sie möchten nicht nach dem Motto "weniger ist mehr" leben, wenn es um Ebenen geht. Uns Isländern haben wir den Master in Trageschichten!

  1. Innere Schicht
  2. Pullover / Shirt
  3. Etwas Wasserdichtes

Sie werden es mir danken, wenn Sie Ihre wasserfesten Klamotten und guten Schuhe tragen, wenn Sie in der Nähe eines Wasserfalls gehen und die Leute um Sie herum klatschnass sind. Dieser Wasserfall heißt übrigens Seljalandsfoss und befindet sich in Südisland.

Tipp 6

Sie sollten nie in Island abgefülltes Wasser kaufen müssen, das Leitungswasser ist absolut sicher und wirklich gut, meiner Meinung nach das beste der Welt! Es gibt nichts Schöneres als Wasser aus einem Bach zu holen, wenn Sie auf dem Land in Island fahren. Das müssen Sie einfach ausprobieren!

Tipp 7

Wenn Sie im Sommer nach Island reisen, werden Sie feststellen, dass Island bis zu 20 Stunden am Tag über Tageslicht verfügt. Sie sollten daher möglicherweise eine Schlafmaske mitnehmen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, bei Tageslicht zu schlafen. Die meisten Hotels haben Verdunkelungsvorhänge in ihren Zimmern, damit Sie nicht zu sehr davon betroffen sind.

Tipp 8

Es ist eine gute Idee, zusätzliche Batterien und eine SD-Karte für Ihre Kamera einzupacken, da Sie viele Bilder aufnehmen werden! Es gibt nichts Schöneres, als etwas Schönes mit den Augen zu betrachten. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und schauen Sie nach oben und genießen Sie die Landschaft.

Tipp 9

Wenn Sie sich über Nordlichter oder Aurora Borealis wundern, sehen Sie sie am besten im Winter, obwohl sie auch im Sommer sichtbar sein können, wenn es draußen dunkel genug ist. Um das Nordlicht sehen zu können, braucht man einen klaren Himmel und völlige Dunkelheit. Die Dunkelheit ist im Sommer sehr selten. Sie können eine Nordlichtvorhersage sowie eine Wolkenbedeckungsvorhersage überwachen.

Tipp Nr. 10

Wenn Sie alleine in Island unterwegs sind, denken Sie an die Sicherheit. Auf safetravel.is finden Sie allgemeine Informationen zur Verkehrssicherheit sowie andere Warnungen und Warnungen, die Sie auf Ihren Reisen berücksichtigen sollten.

Sitzen Sie bei einigen Fragen, die Sie über Reisen nach Island wissen möchten? Schreiben Sie sie in das Kommentarfeld unten und ich werde sie so gut wie möglich beantworten!